Messpunkt Plus

+49 (0) 2662 | 96 97 76 0

Die Schwebenden Gärten der Königsallee


Ort:Düsseldorf, Deutschland
Architekt:Studio Daniel Libeskind, New York

Auftraggeber:

Stahlbau: Müller & Sohn, Kall / Eifel
Metallfassade: EBENER GmbH, Bad Marienberg 
Ausführung:2013

Unsere Leistungen:

 

  • 3D-Bestandsaufnahme der 12  Stahlbauskelett in  der Fertigungshalle
  • Soll-Ist Vergleich durch 3D - Raumtransformationen 
  • Bestimmung von Referenzpunkten an den Stahlkonstruktionen zur passgenauen Montage der vorgefertigten Aussenhülle
  • 3D-Konstruktion und Anfertigung der Montagepläne

Information / Besonderes:

Diese Einschnitte sind der Clou des Architekten Daniel Libeskind.

Sie holen gleichsam ein Stück Park ins Haus, denn die Einschnitte in der Fassade wurden begrünt und stellen so einen ungewöhnlichen Übergang zwischen Natur und künstlich geschaffener Lebenswelt her.  

Die sogenannten „Cuts“, schneiden die Fassade auf der Nord- und Westseite des Gebäudes fünf mal und verlaufen über mehrere Etagen. Pro Cut gibt es mehrere schräg verlaufende Ebenen, teilweise ab dem Erdgeschoss und vereinzelt bis zum Dach.