Messpunkt Plus

+49 (0) 2662 | 96 97 76 0

ESO Super Nova


Ort:Garching bei München, Deutschland
Architekt:Bernhardt u. Partner, Darmstadt
Auftraggeber:

Frener & Reifer GmbH, Brixen (Südtirol)

Ausführung:2016

Unsere Leistungen:

  • Präzise Bestimmung des Grundlagennetzes in Lage und Höhe
  • Netzausgleichung u. Transformation
  • Komplette 3D-As-Built Dokumentation mittels Laserscanning
  • Bestimmung von ca. 3.000 Referenzpunkten zur 3D- Konstruktion und Definition der Montagevorgaben 
  • 3D-Achsabsteckungen während der gesamten Fassadenmontage

Herausforderungen / Besonderes:

Das Gebäude ähnelt einem Doppelsternsystem, bei dem Masse von einem Stern auf einen anderen übertragen wird und dabei als SUPERNOVA hell erstrahlend explodiert.

messpunktplus ist für die komplette 3D- Vermessung und die hieraus abzuleitenden Vorgaben zur passgenauen Montage der ca. 1.400 Unikate der zweisinnig und teilweise dreisinnig gekrümmten Fassadenbleche, die Elemente der Glasfassade  und für das 233 m² große Sternendach verantwortlich.

Die einzigartige Fassadenglasgeometrie besteht aus insgesamt 263 unterschiedlichen Glas-Dreiecksscheiben für das Sternendach mit einem Durchmesser von 17m und 213 weiteren unterschiedlichen Fassadengläsern.

Die Knotenpunkte des Sternendaches werden später mit Lichtern versehen, und sollen die Sterne des Südhimmels symbolisieren.