Messpunkt Plus

+49 (0) 2662 | 96 97 76 0

Neuer Kollege Lutz Röpel bei Gasholders London im Langzeiteinsatz


Ort:King’s Cross, London, Großbritannien
Architekt:Wilkinson Eyre Architects, London
Auftraggeber:Frener & Reifer GmbH, Brixen (Südtirol)
Ausführung:2015-2016

Unsere Leistungen:

  • Präzise Bestimmung des Grundlagennetzes in Lage und Höhe
  • Netzausgleichung und Transformation
  • Komplette 3D-As-Built Dokumentation
  • Erstellen der Tolerance Reports des Rohbaus
  • 3D-Achsabsteckungen während der gesamten Fassadenmontage
  • 3D-Konstruktionen zur Vermessung und Vorgabe der Montagemaße

Herausforderungen / Besonderes:

Im Londoner Stadtteil King’s Cross erstrahlen die gusseisernen „Gasholder“-Strukturen, die zwischen 1860 und 1880 für die Lagerung von Gas erbaut wurden, in neuem Glanz. Nach einer aufwendigen Renovierung der Säulen dienen sie nun als Rahmen für 145 luxuriöse Apartments verteilt auf drei Gasholder. Dem bekannten Architekturbüro Wilkinson Eyre Architects aus London ist eine Symbiose zwischen dem Erhalt historischer Zeitzeugen in Verbindung mit moderner Wohnraumgestaltung gelungen. Als Besonderheit sind die automatisch angetriebenen Falt-Schiebe-Sonnenschutzanlagen zu nennen, die den drei Gebäudekomplexen eine bewegende und zeitlose Hülle in exponierter Lage geben. 

MP+ begleitete durch den dauerhaften Einsatz von Dipl.-Ing. (FH) Lutz Röpel die gesamte Fassadenmontage vor Ort.